Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Gleichstellung (intern)

Thema

Von unbewussten Stereotypen zu Geschlechterforschung

Dozentinnen

Prof. Dr. Cornelia Denz (Universität Münster) und Valeri Dahl, M.A. (Universität Münster)

Termin

Montag-Dienstag, 25.-26. Februar 2019

Ort

Hotel Kaiserhof in Münster

(Bahnhofstr. 14, D-48143 Münster; Anfahrt)

Organisation

In Zusammenarbeit mit dem Gleichstellungsbüro der Universität Osnabrück:

Kristel MichielsenRobin Steinigeweg

Anmeldung

Email an Michaela Horstkott (Universität Osnabrück)

Teilnehmer

  • Lennart Dabelow (Universität Bielefeld)
  • Thomas Dahm (Universität Bielefeld)
  • Mirko Daumann (Universität Bielefeld)
  • Onno Diermann (Universität Oldenburg)
  • Andreas Engel (Universität Oldenburg)
  • Jochen Gemmer (Universität Osnabrück)
  • Mattes Heerwagen (Universität Oldenburg)
  • Tjark Heitmann (Universität Osnabrück)
  • Robin Heveling (Universität Osnabrück)
  • Martin Holthaus (Universität Oldenburg)
  • Lars Knipschild (Universität Osnabrück)
  • Stefan kleine Brüning (Universität Bielefeld)
  • Dominik Lips (Universität Osnabrück)
  • Kristel Michielsen (Forschungszentrum Jülich)
  • Annika Ott (Universität Oldenburg)
  • Peter Reimann (Universität Bielefeld)
  • Jonas Richter (Universität Osnabrück)
  • Jürgen Schnack (Universität Bielefeld)
  • Dennis Schubert (Universität Osnabrück)
  • Robin Steinigeweg (Universität Osnabrück)
  • Patrick Vorndamme (Universität Bielefeld)

------------------------------

Programm

Montag, 25. Februar 2019

12:00-13:30Anreise und gemeinsames Mittagessen
13:30-16:001. Modul: Was sind Geschlechterungleichheiten?
16:00-17:00Pause und Kaffee
17:00-19:002. Modul: Stereotype, unbewusste Vorurteile und das Unbehagen der Geschlechter
19:00Freier Abend

Dienstag, 26. Februar 2019

08:00-09:00Gemeinsames Frühstück
09:00-11:003. Modul: Geschlechtersensibilisierung
11:00-11:30Pause und Kaffee
11:30-13:004. Modul: Maßnahmen zur Gleichstellung
13:00Gemeinsames Mittagessen und Abreise

------------------------------